Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1980 Datum: 22.10.2019, 08:38 Uhr - Schleswig-Holstein | Dithmarschen

Mit 1500 Traktoren gegen das "Agrarpaket": Bauern starten große Sternfahrt im Norden

Sternfahrt mir insgesamt 13 Startpunkten nach Rendsburg und Hamburg gestartet - Landwirte protestieren gegen Bürokratie und "Regulerungswahn" - Hauptkundgebung in Bonn vor dem Bundes-Landwirtschaftsministerium

Brummende Dieselmotoren, blinkende Warnlichter und Tucker-Tempo auf den Straßen: In Schleswig-Holstein ist am Dienstagmorgen eine große Sternfahrt von 13 Startpunkten aus zu den zentralen Kundgebungsplätzen in Rendsburg und Hamburg gestartet. Rund 1500 Ttraktoren waren nach ersten Schätzungen auf der Straße. Besonders viele Traktoren, nämlich über ... (weiterlesen)

NEWSID: 1979 Datum: 21.10.2019, 14:28 Uhr - Schleswig-Holstein | Steinburg

Vermummte Aktivisten blockieren Schlachthof der Tönnies-Gruppe - Polizei hat mit Räumung begonnen

Insgesamt über 25 Demonstranten befinden sich auf dem Gelände - Polizei kündigt Räumung an - Schlachthof kann derzeit nicht beliefert werden

Sie befinden sich auf dem Dach des Gebäudes und haben sich genau an die Rampe gekettet, über die für gewöhnlich die zu schlachtenden Tiere von den Lastwagen in den Schlachthof getrieben werden: 26 Aktivisten blockieren derzeit den Schlachthof Thomsen in Kellinghusen in Schleswig-Holstein, der zur bundesweit operierenden Tönnies-Gruppe gehört. Die Aktion ... (weiterlesen)

NEWSID: 1978 Datum: 21.10.2019, 09:46 Uhr - Schleswig-Holstein | Steinburg

Ausgebrochene Rinder verursachen schweren Unfall: Zwei Autos kollidieren mit auf Straße stehenden Tieren

Beide Autofahrer werden verletzt - Drei Tiere sterben an Folgen des Unfalls - Weitere Tiere werden von Bauern wieder eingefangen - Straße voll gesperrt

Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers: In der Dunkelheit taucht auf der Straße plötzlich ein Hindernis auf. Diese Erfahrung mussten zwei Autofahrer am frühen Montagmorgen in Dammfleth im Kreis Steinburg machen. Plötzlich standen mehrere Rinder auf der Fahrbahn. Aufgrund der Dunkelheit konnten sowohl der 38 Jahre alte Fahrer eines Lieferwagens sowie die ... (weiterlesen)

NEWSID: 1977 Datum: 16.10.2019, 11:59 Uhr - Schleswig-Holstein | Dithmarschen

Einwohner müssen ihre Häuser verlassen: Weltkriegsbombe wird entschärft

Rund 150 Menschen müssen evakuiert werden - 250-kg-Bombe soll vor Ort entschärft werden - Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Es ist die erste Weltkriegsbombe, die in dem kleinen Ort Lieth bei Heide in unmittelbarer Nachbarschaft der Erdölraffinerie entdeckt wurde. Seit Ende letzter Woche gibt es in dem kleinen 400-Seelen-Dorf kaum ein anderes Gesprächsthema, denn entdeckt wurde der Blindgänger in mehreren Metern Tiefe unter einen beliebten Spazierweg. Am Vormittag begannen Polizei und Feuerwehr ... (weiterlesen)

NEWSID: 1976 Datum: 09.10.2019, 12:00 Uhr - Schleswig-Holstein | Schleswig-Flensburg

Zwei Tote bei schwerem Unfall: Überholendes Auto kracht frontal in Taxi - Taxifahrer und Fahrgast sterben noch an Unfallstelle

Fahrerin des entgegenkommenden Autos wollte nach Zeugenaussage einen LKW überholen - Feuerwehr muss Taxiinsassen befreien - Landstraße stundenlang voll gesperrt

Ein besonders tragischer Unfall, bei dem ein Taxifahrer und sein Fahrgast ihr Leben verloren haben, ereignete sich am Mittwochmittag auf der Landesstraße 192 zwischen Harrislee und Süderlügum im Kreis Schleswig-Flensburg. Nach ersten Informationen der Polizei war der 31 Jahre alte Fahrer des Taxis mit seinem 71 Jahre alten, weiblichen Fahrgast in Richtung ... (weiterlesen)