Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 2656 Datum: 04.04.2024, 00:09 Uhr - Schleswig- Holstein | Kreis Steinburg

Explosionsgefahr: Mit Gas betriebener Mercedes brennt auf der Autobahn über eine Stunde lichterloh - Feuerwehr löscht mit ausreichender Entfernung - Autobahn in beide Fahrtrichtungen gesperrt

Insassen waren auf dem Nachhauseweg als eine Rauchentwicklung aufstieg - Einsatzleiter aufgrund eines älteren Einsatzes sehr vorsichtig - Großeinsatz der Feuerwehr

Ein mit Gas betriebener Mercedes stellte die Einsatzkräfte auf der A23 bei Horst im Kreis Steinburg am Mittwochabend vor Herausforderungen. Gegen 21:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Klein Offenseth- Sparrieshoop zu einem PKW- Brand zwischen die Anschlussstelle Horst/Elmshorn und Hohenfelde in Fahrzeug Norden alarmiert. Als der Einsatzleiter am Einsatzort kurz hinter der ... (weiterlesen)

NEWSID: 2655 Datum: 01.04.2024, 22:34 Uhr - Schleswig- Holstein | Kreis Rendsburg- Eckernförde

Transporter nach Kollision mit PKW gegen Baum geprallt und völlig aufgerissen - 19- Jähriger Fahranfänger erst nach 40 Minuten durch Helfer befreit - Großeinsatz der Rettungskräfte

Anderer Verkehrsteilnehmer hatte die Vorfahrt missachtet - Transporter möglicherweise innerorts viel zu schnell gewesen - schwieriger Rettungseinsatz

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagabend gegen 19:45 Uhr auf der Homfelder Straße bei Aukrug im Kreis Rendsburg- Eckernförde ereignet. Ein 19- Jähriger war mit seinem Transporter offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Straßenbaum geprallt, woraufhin das Fahrzeug regelrecht aufgerissen wurde. Ersten Angaben zufolge befuhr der Mann ... (weiterlesen)

NEWSID: 2654 Datum: 28.03.2024, 09:15 Uhr - Schleswig- Holstein | Kreis Pinneberg

Wieder Schwerverletzte nach Unfall an bekanntem Unfallschwerpunkt - Autofahrer fahren regelmäßig über Stoppschildkreuzung - Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst

Etwa alle zwei Monate ein schwerer Unfall - Anwohner haben Angst um ihre Kinder - Kreis hatte bereits Maßnahmen an der Kreuzung unternommen - Dekra vor Ort

An der für Unfälle bekannten Kreuzung im Kreis Pinneberg hat es Donnerstagmorgen wieder einen Verkehrsunfall gegeben. Zwei Frauen wurden dabei schwer verletzt, eine musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden. Nach Polizeiangaben hatte die 58- Jährige offenbar die Stopp-Schild- Kreuzung übersehen, als sie mit ihrer 20- Jährigen ... (weiterlesen)

NEWSID: 2653 Datum: 25.03.2024, 11:46 Uhr - Schleswig- Holstein | Kreis Segeberg

LKW mit Spühlbohrbagger krachte auf A7 gegen Betonschutzwand - Anhänger mit schwerem Gerät kippt nach Aufprall auf die Seite - Autobahn stundenlang gesperrt

Aufwendige Bergungsarbeiten am Unfallort - Lastwagen traf zum Glück keine weiteren Fahrzeuge - LKW- Fahrer kann sich selbst befreien

Wegen eines LKW- Unfalls ist aktuell die A7 ab Quickborn in Richtung Henstedt- Ulzburg vollgesperrt. Die Sperrung wird nach Einschätzung des Bergungsunternehmens auch noch Stunden andauern. Gegen 9 Uhr war ein LKW, der mit einem Spühlbagger beladen war, ins Schleudern geraten und gegen die Betonschutzwand geprallt, die er auch zerstörte. Der Anhänger des Fahrzeugs ... (weiterlesen)

NEWSID: 2652 Datum: 25.03.2024, 03:38 Uhr - Schleswig- Holstein | Kreis Segeberg

Drei Verletzte nach schwerem Auffahrunfall auf A7 - Mercedes prallt mit hoher Geschwindigkeit in vorausfahrenden Kastenwagen - Fahrer hatte Handwerkerfahrzeug schlichtweg übersehen

Eine Person schwer, zwei weitere leichtverletzt - Kleintransporter stark eingedrückt - Rettungsdienst mit Großaufgebot vor Ort

Drei Verletzte forderte ein schwerer Auffahrunfall in der Nacht zu Montag auf der A7 bei Großenaspe. Ersten Angaben zufolge befuhr ein 38- Jähriger mit seinem Mercedes gegen 1:45 Uhr den rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hamburg, als der Mann an der Anschlussstelle Großenaspe (Kreis Segeberg) einen vorausfahrenden Kastenwagen, besetzt mit einem 25- Jährigen und ... (weiterlesen)