Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 2126 Datum: 23.02.2021, 09:00 Uhr - Schleswig-Holstein | Flensburg

Meterhohe Flammen lodern in Nachthimmel: Große Halle mit Gewerbebetrieben und Bootslager brennt

O-Ton mit betroffenem Mieter - Feuerwehr muss Wasser aus Ostsee pumpen, um genügend Löschwasser zu haben - Gebäude brennt völlig aus

Für Alexander Dumrath war die Nacht um kurz vor sechs Uhr zu Ende: Er hatte in einem Nebengebäude seines Gewerbebetriebes geschlafen und wurde plötzlich auf einen riesigen Feuerball auf dem Grundstück aufmerksam. Als er nach dem Rechten sehen wollte, entdeckte er, dass das ungefähr 60x30 Meter große Gebäude in dem sein Küchenstudio untergebracht ... (weiterlesen)

NEWSID: 2125 Datum: 22.02.2021, 09:50 Uhr - Schleswig-Holstein | Flensburg

Bahnhofswald-Aktivist seilt sich von Bahnbrücke ab und hängt in zwei Metern Höhe über Fahrbahn - Festnahmen am Bahnhofswald

Polizei: "Rechnen mit weiteren Demonstrationstätigkeiten heute" - Räumung und Rodung des Bahnhofswaldes wird fortgesetzt - Polizei nimmt mehrere Personen vorläufig fest

Vor dem Hintergrund der heute weitergeführten Räumung des Bahnhofswaldes und der Rodung der Bäume kam es am Morgen erneut zu einer spektakulären Protestaktion. Gegen sechs Uhr begaben sich mehrere Aktivisten auf die Brücke einer stillgelegten Bahnstrecke, die über eine der meistbefahrenen Straßen der Stadt unweit des ZOB führt ... (weiterlesen)

NEWSID: 2124 Datum: 21.02.2021, 21:44 Uhr - Schleswig-Holstein | Flensburg

Nur wenige Stunden nach Räumung des Bahnhofswaldes: Firmenwagen von Hotelinvestor geht in Flammen auf

VW Transporter brennt völlig aus - Fahrzeug stand unweit eines Firmensitzes der Investoren - Brandursache unklar, gewaltbereite Unterstützer hatten vor Wochen aber Brandlegungen angekündigt

Nur wenige Stunden nach der Räumung der Baumhäuser im "Bahnhofswald" ist ein Firmenfahrzeug eines der Investoren, die auf der zu rodenden Fläche ein Hotel errichten wollen, in Flammen aufgegangen. Das im Stadtteil Westliche Höhe vor einem Wohnhaus geparkte Fahrzeug brannte beim Eintreffen der Feuerwehr im Frontbereich lichterloh. Anwohner hatten das Feuer an dem VW ... (weiterlesen)

NEWSID: 2123 Datum: 21.02.2021, 10:27 Uhr - Schleswig-Holstein | Flensburg

Polizei räumt "Bahnhofswald": Auch restliche Besetzer müssen wegen Infektionsschutz Baumhäuser verlassen

Stadt stellt wegen Infektionsschutz und Ausgangssperre Amtshilfeersuchen - Bereits am Freitag musste ein Teil der Besetzter ihren Protest wegen angesägter Bäume aufgeben - Polizei mit Großaufgebot vor Ort

Nachdem durch die am Freitag durch den Investor initiierte Fäll-Aktion mehrerer Bäume bereits ein Teil der Demonstranten ihren Protest aufgeben und wegen drohender Einsturzgefahr ihrer Baumhäuser den Protest aufgeben musste, hat die Polizei am Sonntagmittag das Gelände vollständig geräumt. Zuvor war den Besetzern am Vormittag ein Ultimatum zur Räumung ... (weiterlesen)

NEWSID: 2122 Datum: 20.02.2021, 22:45 Uhr - Schleswig-Holstein | Flensburg

Ausgangssperre in Flensburg in Kraft getreten: Polizei kontrolliert mit Großaufgebot Fahrzeugverkehr und Fußgänger - Leere Straßen in der Stadt

Stadt ist sehr stark von Fällen der Englischen Mutante betroffen - Kontrollstelle am Flensburger Hafen eingerichtet - Beamte kontrollierten gesamten Fahrzeugverkehr - Polizeisprecher: "Wir sind eine Bürgerpolizei und agieren mit Augenmaß"

Vielerorts sind Ausgangssperren aufgrund sinkender Inzidenzwerte derzeit kein Thema mehr - in Flensburg gilt jetzt erstmals seit Pandemiebeginn in Schleswig-Holstein eine Ausgangssperre. In der Stadt liegt die Inzidenz aktuell nur knapp unter der 200er-Marke. Daher hatten Stadtverwaltung und Landesregierung in dieser Woche weitergehende Maßnahmen beschlossen. Die am Samstag in ... (weiterlesen)